Der demographische Wandel stellt Unternehmen heute vor große Herausforderungen. Das zeigt der Blick auf den Arbeitsmarkt immer deutlicher. Die Suche nach geeigneten Bewerbern wird von Monat zu Monat schwieriger. Umso wichtiger ist es, gute Mitarbeiter zu gewinnen, zu fördern und zu halten. Dies gelingt am besten in einem Klima des Vertrauens und der gegenseitigen Wertschätzung. Unternehmen, die zudem als moderne, gesundheitsbewusste und verantwortungsvolle Arbeitgeber agieren, sind den Mitbewerbern häufig einen Schritt voraus.

Wie HS/3 Hotelsoftware, ein klassisches Dienstleistungsunternehmen und einer der fünf TOP-Anbieter und Entwickler für Hotelsoftware mit weit über 5.000 Kunden in Deutschland und dem deutschsprachigen Ausland.

„Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unseres Unternehmens üben primär eine sitzende Tätigkeit aus“, so Thorsten Mesch, Geschäftsführer der HS/3 Hotelsoftware, „– mit den daraus resultierenden Folgeerscheinungen. Mit der Bereitstellung eines Fitnessraumes in unserem Firmenneubau in Detmold haben wir 2017 einen ersten Schritt gemacht, unserem Team einen Anreiz zu mehr Bewegung und Stärkung der Gesundheit zu geben“, erinnert sich Mesch.

Bei der Suche nach weiteren Möglichkeiten in Mitarbeitergesundheit und Motivation zu investieren wurde das Unternehmen Ende 2017 durch Thorsten Gräf, Unternehmenskundenberater bei MMV Leasing in Bielefeld, auf die Möglichkeiten des „Firmenleasing von Mitarbeiterfahrrädern“ aufmerksam gemacht. Als positiver und überzeugender weiterer Aspekt kam hinzu, dass HS/3 Hotelsoftware auf diese Weise zusätzlich einen Beitrag zu Umweltschutz und Ökologie leisten konnte.

„Daraus entstand im Laufe des Jahres 2018, gemeinsam mit Herrn Gräf und dem regionalen Fahrrad-Fachhandelsgeschäft Hempelmann aus Lage, ein maßgeschneidertes Konzept und Angebot. Ende 2018 begann der Roll-out, die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen konnten die Fahrräder auswählen, bestellen und die Leasingverträge wurden abgeschlossen.“, freut sich Werner Jantos, Leiter Vertrieb und Marketing der HS/3 Hotelsoftware.

„Ausschlaggebend für eine Zusammenarbeit mit der MMV Leasing bei diesem Projekt war die fundierte Erfahrung mit dem Thema „Firmenleasing von Mitarbeiterfahrrädern“ sowie die kompetente, persönliche Beratung und Betreuung. Die Konditionen mussten dabei selbstverständlich auch stimmen.”

Werner Jantos, Leiter Vertrieb und Marketing, HS/3 Hotelsoftware

Mit dem Angebot des „Firmenleasings von Mitarbeiterfahrrädern“ nutzt das Unternehmen bewusst die Möglichkeit, der Belegschaft etwas zurückzugeben und sie am Erfolg des Unternehmens teilhaben zu lassen.

Denn: HS/3 bietet interessierten Mitarbeitern nicht nur die Möglichkeit, sich ein E-Bike im Wert von bis zu 3.500,00 EUR beim Fachhandelspartner auszuwählen. Die dafür anfallenden monatlichen Leasingraten übernimmt das Unternehmen komplett. Auch alle laufenden Kosten werden von HS/3 getragen. So sind die Fahrräder versichert und alle Inspektionen sind abgedeckt.

Bei der Umsetzung des Dienstradleasing bot die MMV Leasing, die das Unternehmen bereits als langjähriger, zuverlässiger Partner bei der Finanzierung von HS/3-Hotelsoftwareprojekten begleitet, engagierte und kompetente Unterstützung. „Die konkrete Umsetzung des Projektes, wie die Ausgestaltung und Abstimmung der vertraglichen Dokumente und Abläufe, erfolgte in enger Abstimmung mit unserem langjährigen MMV Ansprechpartner, Herrn Gräf, sowohl telefonisch, per E-Mail als auch bei uns vor Ort. Wir hatten daher immer ein sicheres Gefühl für die Abläufe“, erläutert Werner Jantos. „Nachdem wir uns entschieden hatten, das Projekt konkret anzugehen, konnte es innerhalb von nur zwei Monaten umgesetzt werden. Denn sowohl die MMV Leasing als auch der beteiligte regionale Fachhändler Hempelmann hatten bereits viel Erfahrung mit dem Thema „Firmenleasing von Mitarbeiterfahrrädern“ – und auch die angebotenen Konditionen stimmten“, berichtet Werner Jantos. Auch Thorsten Gräf freut sich über das erfolgreiche gemeinsame Projekt. Seit mehr als fünf Jahrzehnten unterstützt die MMV Gruppe als Spezialist für Investitionsgüterfinanzierungen ihr vorwiegend mittelständisch geprägtes Klientel mit flexiblen Finanzierungs- und Leasingprodukten. „Die konsequent kunden- und serviceorientierte Strategie der MMV Leasing trägt, wie in diesem Fall, dazu bei auch als Ideengeber für neue innovative Projekte unserer Kunden aktiv zu werden.“, freut sich Gräf.

Die Resonanz in der Belegschaft ist von Beginn des Projektes durchweg sehr positiv. „Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wissen, dass dies ein außergewöhnliches, freiwilliges Angebot der Unternehmensleitung ist. Aktuell nutzt bereits ein Drittel der Belegschaft dieses Angebot. Aufgrund der Erfahrungen im Team wird sich dieser Anteil in den nächsten Monaten sicherlich noch weiter erhöhen“, ist sich Werner Jantos sicher.

Neben den finanziellen Vorteilen ist das Angebot vor allem eine clevere Ergänzung für das betriebliche Gesundheitsmanagement. Im Durchschnitt fahren die Mitarbeiter täglich ca. 20-30 Kilometer (Hin- und Rückfahrt zur Arbeitsstätte) bei einem zeitlichen Aufwand von ca. 40-50 Minuten. Der Weg von und zur Arbeit bringt Bewegung in den Alltag, die gesteigerte Fitness der Mitarbeiter trägt nachweislich zu niedrigeren Krankheitsraten bei und die Angestellten kommen ohne täglichen Stau im Auto deutlich ausgeglichener und besser gelaunt zur Arbeit. Diese gesteigerte Mitarbeiterzufriedenheit kommt auch der Produktivität des gesamten Unternehmens zugute und verbessert ganz nebenbei das Firmen-Image.

Schließlich leistet das Unternehmen mit dem von der MMV Leasing angeregten und kompetent begleiteten Projekt einen Beitrag zum Schutz der Umwelt und zur Verbesserung der Luft- und Lebensqualität in der Region. Ein echter Gewinn für alle Beteiligten.

Bild vorne Links (in schwarz) : Tobias Hempelmann, Inhaber und GF Hempelmann Lippe-Bikes, 32791 Lage
Bild vorne Mitte: Thorsten Gräf, Firmenkundenbetreuer MMV Leasing, 33607 Bielefeld
Bild vorne Rechts: Werner Jantos, Leiter Vertrieb und Marketing, HS/3 Hotelsoftware, 32760 Detmold