Koblenz, JULI 2019 – Zum 14. Mal in Folge bestätigt die GBB-Rating Gesellschaft für Bonitätsbeurteilung mbH (GBB-Rating) der MMV Gruppe mit einem „AA-“ Rating eine sehr hohe Bonität.

Im Ergebnisbericht heißt es u. a., dass das Geschäftsprofil, basierend auf den Ratingkriterien Markt, Organisation und Risikoprofil, ein unverändert hohes Niveau aufweist und in den betrachteten Kategorien überzeugend ausgeprägt ist.

Hervorgehoben wird seitens der GBB-Rating u. a. die kundenorientierte und diversifizierte Produktpalette, der überzeugend ausgestattete Strategieentwicklungsprozess sowie die effiziente Geschäftsabwicklung.

Die Gruppe verfügt mit ihren 13 Vertriebsstandorten sowie einem breiten Netzwerk von Kunden und Vendoren über eine umfangreiche Vertriebsstruktur in Deutschland. Darüber hinaus erfolgte – zur Stärkung und Gewährleistung eines einheitlichen Markenauftritts – im ersten Quartal 2019 die Umfirmierung der zur Gruppe gehörenden MKB Mittelrheinische Bank GmbH in die MMV Bank GmbH.

Die MMV Gruppe unterzieht sich jährlich der Bonitätsbewertung durch die GBB-Rating, die zur Beurteilung ein speziell auf Mobilien-Leasinggesellschaften zugeschnittenes Ratingverfahren anwendet. Im Rahmen der Analyse werden alle relevanten leasingspezifischen Erfolgs- und Risikofaktoren geprüft und zu einem objektiven Gesamturteil zusammengefasst.

Das Ergebnis ist auch unter www.gbb-rating.eu abrufbar.